• Connaisseur

    …ist französisch und bedeutet etwa soviel wie fachmännischer Genießer. Und genau das ist Norbert Diekmann. Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Tabake und des Genusses!

    Norbert Diekmann: Fachmann und Genießer
  • Standorte

    Eine große Auswahl sowie freundliche und kompetente Beratung erwarten Sie in Norbert Diekmanns Ladengeschäften in Hildesheim und Peine.

    Norbert Diekmann: Ladengeschäft
  • Sortiment

    In seinem begehbaren Humidor hält Norbert Diekmann eine Vielzahl hochwertiger Tabakspezialitäten aus den besten Anbaugebieten der Welt für Sie bereit.

    Norbert Diekmann: Sortiment

Habanos Nacht in Hildesheim

On 1. April 2016

Ver2
Liebe Genießer

Demnächst haben wir wieder für euch einen besonderen Abend geplant. Bei unserer Habanos Nacht gehts heiß her. Für einen unschlagbaren Preis von 25 Euro erwartet euch in der Kupferschmiede ein Begrüßungsgetränk, ein kubanisches Buffet, sowie eine Zigarre für den Genuss und jede Menge Spaß. Zudem haben wir für euch einen Zigarrenroller organisiert, bei dem ihr euch, gegen eine kleine Spende, mit vor Ort gerollten Zigarren wappnen könnt.
Die Anmeldefrist ist aus organisatorischen Gründen am 7. Mai 2016.
Anmelden könnt ihr euch in unserer Filiale in Hildesheim oder telefonisch unter 05121/38046

Wir freuen uns auf euch!

On 29. März 2016

Ver2
Liebe Genießer

Demnächst haben wir wieder für euch einen besonderen Abend geplant. Bei unserer Habanos Nacht gehts heiß her. Für einen unschlagbaren Preis von 25 Euro erwartet euch in der Kupferschmiede ein Begrüßungsgetränk, ein kubanisches Buffet, sowie eine Zigarre für den Genuss und jede Menge Spaß. Zudem haben wir für euch einen Zigarrenroller organisiert, bei dem ihr euch, gegen eine kleine Spende, mit vor Ort gerollten Zigarren wappnen könnt.
Die Anmeldefrist ist aus organisatorischen Gründen am 7. Mai 2016.
Anmelden könnt ihr euch in unserer Filiale in Hildesheim oder telefonisch unter 05121/38046

Wir freuen uns auf euch!

 

Kapitel 4 – Am Hafen San Remo und ein Besuch in Los Lanos

On 22. März 2016

k-PA250158La Palma ist keine Bananenrepublik, jedoch jeder zehnte Einwohner der Insel arbeitet in der Bananenindustrie. Daher ist die Landschaft sehr geprägt von Bananenplantagen. Fährt man von unserem Hotel zu den Salinen fährt man durch Bananenplantagen, die bereits am Hotel anfangen. Fährt man zum Hafen von San Remo ist das selbige der Fall, hier ist es ein ganzes Bananenmeer, in dem man sich schnell verirren kann.

Der Hafen sowie das Fischerdorf lohnt sich, wir hatten zu dem noch Glück, dass es stürmisch war, dadurch bot sich ein wahres Naturspektakel. Einige verrückte Surfer stürzten sich trotzdem in die Fluten. Da es Nebensaison war, wirkte das Dorf und der Strand wie ausgestorben. Es hatte keine Gastronomie geöffnet, so konnten wir keinen frischen Fisch geniessen.

k-PA250161

An der Küste von San Remo

 

Nun ging es nach Los Llanos der bevölkerungsreichsten Stadt neben Santa Cruz, mit Gemeinde sogar größer. Die Innenstadt ist recht nett, man trifft auf zahlreiche Geschäfte und Tapas-Bars, traditionell wie modern. Wir wählten die traditionelle Variante, welche auch von Einheimischen besucht wird. Lllllecker. Danach schlenderten wir ein wenig durch die Stadt.

k-PA250172

k-PA250160

k-PA250175

Nebensaison in San Remo

 

Pages:1234567...13»